Wie kann ich der Höhenkrankheit vorbeugen und was hilft, wenn leichte Anzeichen eintreten?

Peru – ein hohes Pflaster! Cusco liegt auf 3.430 Meter, Puno (Titicaca-See) auf 3.800 Meter, Chivay im Colca Canyon liegt auf 3.650 Meter und auf dem Weg dorthin überquerst du sogar einen 4.896 Meter hohen Pass (Patapampa-Pass). Auch im Norden findest du sehenswerte Städte wie Huaraz auf 3.050 Meter und Cajamarca auf 2.750 Meter. Gefunden auf www.info-peru.deinfo-peru.de

Aber auch Quito in Ecuador liegt auf 2850 Meter und mit der Drahtseilbahn zum Pichincha kommst du auf 4.100 Meter Höhe und hast einen wunderbaren Ausblick auf die Hauptstadt Quito.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Wie lange dauert es, bis sich der Körper an extreme Höhen (also 3000m Berge) gewöhnt hat?

Ich war noch nie wirklich auf hohen Bergen, deswegen weiß ich nicht wie mein Körper sich auf über 3000m verhält. Aus diesem Grund möchte ich mich auch zuerst akklimatisieren. Weiß jemand aus Erfahrung wie lange das dauert und was man beachten muss?

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Ab wieviel Höhenmeter in den Anden muss sich der Körper an den wenigen Sauerstoff gewöhnen?

Möchte eine Reise in die Anden machen. Wie gewöhnt man sich an die Belastung, die der geringe Sauerstoffgehalt mit sich bringt?

Kommentar schreiben (0 Kommentare)